Nicht nur an historischen Gemäuern nagt der Zahn der Zeit. Auch Häuser und Wohnungen, die in den letzten Jahrzehnten errichtet wurden, leiden oft unter der feuchtkalten Witterung in unseren Breitengraden. Nachlässige Fehler bei der Dämmung und Abdichtung machen sich meist erst nach Bauende bemerkbar und zwar in Form von Schimmel und feuchten Wänden. Jetzt gilt es die Ursache zu finden und die Mauern fachgerecht zu sanieren. Um welche Art von Mauerfeuchte handelt es sich? Und ist eine Trockenlegung überhaupt notwendig? Nur eine detaillierte Objektanalyse setzt an der Wurzel allen Übels an und genau hier kommt Aquapol ins Spiel!

Kostenlose Objektanalyse von Aquapol

Online auf aquapol-tv.at können sich interessierte Häuslbauer und Wohnungsbesitzer für eine kostenlose Analyse ihrer Immobilie anmelden. Besteht ein Feuchte-Problem, gibt nur eine genaue Untersuchung Aufschluss über den Übeltäter. Mit Hilfe einer elektronischen Feuchtigkeitsmessung lässt sich genau festhalten, woher das Wasser kommt. Nach dem Feststellen der Einsatzmöglichkeiten legt Aquapol ein Angebot vor. Damit die Nässe in den eigenen vier Wänden schon bald der Vergangenheit angehört. Bereits seit 1983 steht das Unternehmen Aquapol für umweltfreundliche Saniertechnikmethoden und kann im ganzen Land und europaweit sehr gute Erfolge verbuchen.

Aquapol vertreibt Feuchtigkeit aus allen Mauern!

Auf Wikipedia ist Näheres zur elektrophysikalischen Mauertrockenlegung nachzulesen. Und genau diese einzigartige Technik wird bei Aquapol bereits seit längerer Zeit erfolgreich angewendet. Durch Energieströme, die in die feuchten Wände eingeleitet werden, lässt sich die Kapillarwirkung, die Wasser in den Mauern aufsteigen lässt, begrenzen. Mit der ÖNORM B 3355-2 wird Aquapol als Mauertrockenlegungsverfahren zertifiziert und konnte seine erfolgreiche Technik bereits in vielen Haushalten, aber auch in vielen berühmten Sehenswürdigkeiten in Stadt und Land unter Beweis stellen. So konnten Burgen und Schlösser schonend saniert werden und auch wichtige Restaurierungsarbeiten konnten erst mit einem trockenen Mauerwerk durchgeführt werden. Auf der Webseite des Unternehmens informieren zahlreiche Videos über Aquapol und seine einzigartige Wirkungsweise. Die Wände werden vor der Behandlung und danach ausführlich in Wort und Bild dargestellt, das Endergebnis von Aquapol überzeugt und zwar auf ganzer Linie! Mit der kostenlosen Objektanalyse geht man absolut kein Risiko ein und kann doch größeren Schaden im Haus und Hof abwenden. Und zwar mit einer professionellen Sanierung und mit Aquapol.

Kommentieren Sie den Artikel