Platz 10: London Stock Exchange, Großbritannien

Die London Stock Exchange, das Handelsvolumen beläuft sich auf 476 Milliarden US Dollar, zählt zum größten Finanzzentrum Europas. Die London Stock Exchange Group (kurz: LSE Group) betreibt nicht nur die Londoner Börse, sondern besitzt zudem auch die MillenniumIT und die Börse Borsa Italiana.

Platz 9: BATS Chi-x Europe, Großbritannien

Die Börse gehört seit dem Jahr 2011 zu BATs Global Markets; das Handelsvolumen liegt bei 482 Milliarden US Dollar. Zu Beginn wurde die Chi-X Europe Börse im Jahr 2007 von Instinet gegründet; heute ist die BATS Chi-x Europe eine kostengünstige Alternative für den ETF-Handel.

Platz 8: Hong Kong Exchanges and Clearing, China

Neben dem Aktienhandel gibt es hier auch einen Futures-Markt. Dabei operiert die Hong Kong Exchanges and Clearing aus zwei Tochterfirmen – aus der Hong Kong Futures Exchanges Limited und der Stock Exchanges of Hong Kong Limited. Das Handelsvolumen liegt bei 541 Milliarden US Dollar.

Platz 7: Korea Stock Exchange, Südkorea

Bei der Korea Stock Exchange handelt es sich um Südkoreas größte Börse. Das Handelsvolumen liegt bei 573 Milliarden US Dollar. Mit mehr als 250 Millionen gehandelten Kontrakten gehört die Korea Stock Exchange auch zu den größten Derivatebörsen der Welt.

Platz 6: Japan Exchange Group, Japan

Mit einem Handelsvolumen von rund 1.187 Milliarden US Dollar ist die Japan Exchange Group eine der größten Börsen der Welt, die im Jahr 2013 aus der Fusion der Osaka Securities Exchange und der Tokyo Stock Exchange entsprang.

Platz 5: Shenzhen Stock Exchange, China

Die zweitgrößte Börse Chinas – das Handelsvolumen liegt bei 1.397 Milliarden US Dollar. Die Börse wurde im Jahr 1990 gegründet.

Platz 4: Shanghai Stock Exchange, China

Die größte chinesische Börse – das Handelsvolumen liegt bei 1.436 Milliarden US Dollar. An der Shanghai Stock Exchange notieren um die 1.000 Aktiengesellschaften.

Platz 3: Nasdaq Inc., USA

Die amerikanische Technologiebörse ist die Heimat der Konzerne Facebook, Amazon.com oder Microsoft. Das Handelsvolumen beläuft sich auf 2.652 Milliarden US Dollar. Die Gesamtmarktkapitalisierung liegt bei 10 Billionen US Dollar.

Platz 2: BATS Global Markets, USA

Die Börse wurde im 2005 eingeführt. 2011 wurde die Börse von Chi-X Europe übernommen; seither firmiert man unter dem Namen BATS Chi-X Europe. Zu beachten ist das Konsortium hinter BATS Global Markets, bestehend aus den Investmentbanken JPMorgan, Morgan Stanley, Deutsche Bank oder auch Tradebot. Das Handelsvolumen liegt bei 2.848 Milliarden US Dollar.

Platz 1: New York Stock Exchange, USA

Die New York Stock Exchange ist die größte Börse der Welt – das Handelsvolumen liegt bei 3.327 Milliarden US Dollar. Die Wall Street gehört auch zum weltweit bedeutendsten Finanzplatz der Welt – tagtäglich werden hier mehrere Milliarden Aktien gehandelt. Wer sich für das tägliche Aktiengeschäft und für internationale Währungsmärkte interessiert, der wird nicht an der New Yorker Börse vorbeikommen.