Es ist so weit und du kannst deinen großen Tag planen. Hier gibt es natürlich auch viele schwierige Entscheidungen zu treffen. Eine der wichtigsten und auch schwierigsten Entscheidungen ist wohl die Wahl deiner Brautjungfer oder Brautjungfern. An deinem großen Tag möchtest du natürlich alle deine Lieben um dich haben und deinen Tag in vollen Zügen genießen. Aber wer soll nun deine Brautjungfer werden? Hier ist es zunächst wichtig zu wissen, welche Rolle eine Brautjungfer überhaupt hat.

Aufgaben einer Brautjungfer

Traditionell ist es so, dass die Brautjungfer der Braut am großen Tag zur Seite steht und hier einige Aufgaben übernimmt. Zum Beispiel hilft sie dir bei den Vorbereitungen, dem Ankleiden, richtet dein Kleid bei der Trauung und sorgt dafür, dass dein Outfit immer perfekt aussieht. Außerdem hält sie deinen Brautstrauß während der Trauung und steht dir natürlich auch so zur Seite.

Trauzeugen und Brautjungfern sollen euch während eurer gemeinsamen Zukunft und in der Ehe immer zur Seite stehen und euch begleiten, nicht einfach nur eure Trauung bezeugen. Auch werden Brautjungfern und Trauzeugen oft schon in die Planung der Hochzeit mit eingebunden und stehen dir hier schon helfend zur Seite.

Oft übernehmen die Brautjungfern und auch die Trauzeugen einen kleinen Teil des Programms auf deiner Feier. Hier gibt es oft kleine Aktionen, die von nahestehenden Personen geplant werden und in die du und dein Mann nicht eingeweiht werdet.

Die Wahl der richtigen Brautjungfer

Aber wer kommt denn nun für diese besondere Aufgabe infrage. Schön ist es natürlich, wenn du jemanden wählst, der dir besonders nahesteht. Wenn du eine beste Freundin hast, mit der du alles teilst und ihr durch dick und dünn geht, ist die Wahl einfach zu treffen.

Wichtig ist hier, dass du dir für diese Aufgabe jemanden aussuchst, der dir sehr nahesteht. Schön ist es natürlich, auch wenn diejenige dich und deinen Partner zusammen kennt und eure Geschichte miterlebt hat.

Auch Familienmitglieder eignen sich hier sehr gut. Wenn du Geschwister hast, die dir sehr nahestehen ist auch dies eine besonders schöne Möglichkeit. Ein kleiner Tipp hier falls du daran denkst deine Schwester später als Taufpatin einzusetzen, kannst du als Brautjungfer vielleicht jemanden anderes wählen.

Bei den Brautjungfern bist du auch nicht festgelegt, was die Anzahl angeht. Hier gibt es keine Vorgaben, du kannst dir auch 2 oder 3 Freundinnen oder Schwestern aussuchen. Hier solltet ihr allerdings vorher genau regeln, wer welche Aufgaben übernehmen soll, sonst gibt es an deinem großen Tag Unruhe und Unklarheiten, die möchtest du auf jeden Fall vermeiden.

Wichtig:

Für die Wahl deiner Brautjungfer oder deiner Brautjungfern solltest du eine Person wählen, die dir sehr nahesteht und der du voll und ganz vertraust. Sie steht dir vor, während und nach der Hochzeit bei.

Die Wahl der Brautjungfernkleider

Bei der Wahl der Kleider solltest du deine Brautjungfer oder Brautjungfern natürlich mit einbeziehen. Bei JJ´s House findest du eine große Auswahl an verschiedenen Brautjungfernkleider, hier ist für jeden das Passende dabei. Ihr könnt die Kleider an deinen Brautstrauß, die Dekoration oder die Lokation angleichen ganz nach eurem Empfinden. Wichtig ist hier nur, dass dein Brautkleid im Vordergrund steht.

Wenn du mehrere Brautjungfern hast, müssen nicht alle dasselbe Brautjungfernkleid tragen. Nicht jeder Frau stehen dieselben Schnitte und Formen. Hier gibt es keine festgelegten Vorgaben, ganz nach eurem Belieben kann jede Brautjungfer ein eigenes Kleid tragen. Ihre könnt euch auch eine Farbe aussuchen und jede Brautjungfer sich dann ihr Brautjungfernkleid in ihrem eigenen Stil. So sind die Kleider in einer Farbe, aber jede Frau fühlt sich wohl. Ein schöner Kompromiss.

Bei JJ´s House findest du eine riesige Auswahl an Brautjungfernkleider, Brautkleider, Accessoires, Schuhen und so vielem Mehr. Mit JJ´s House wird dein Tag zum perfekten Tag.